Sitzen im Kreis während des Geschäftstreffens

Ankündigung Innovare in Rete - Anreize für die Entwicklung und Stärkung einer Innovationswirtschaft mit sozialen und ökologischen Auswirkungen

Mit dieser Ankündigung hat die Region Emilia-Romagna die Schaffung innovativer Projekte durch Handwerksunternehmen befürwortet, die darauf abzielen, die modernsten digitalen Technologien einzuführen, die zur Steigerung der Effizienz interner Produktions- und Geschäftsprozesse erforderlich sind, auch im Hinblick auf die Verringerung der Umweltbelastung Auswirkungen der Produktion und Stärkung ihrer Positionierung innerhalb der Wertschöpfungskette der Lieferketten, zu denen sie gehören.

 

Nutznießer

Wer sind die Nutznießer der Einrichtung?

Die Leistungsempfänger sind:

  • lund Handwerksbetriebe des verarbeitenden Gewerbes (Abschnitt C des Kodex Ateco 2007)  
  • Handwerksbetriebe, die zwar nicht zum verarbeitenden Gewerbe gehören, ihre Tätigkeit jedoch innerhalb einer bestimmten Wertschöpfungskette ausüben, zu der ein oder mehrere verarbeitende Unternehmen gehören.

 

Erleichterung

Was sind die Vorteile?

Nicht rückzahlbare Beiträge in Höhe von 40% der als zulässig erachteten Ausgaben um 5 Prozentpunkte erhöht, falls eine der in der Aufforderung genannten Prioritäten erfüllt ist. 

Die Gesamtinvestition für die Umsetzung der vorgeschlagenen Interventionen muss eine finanzielle Dimension von mindestens 30.000,00 EUR haben und darf auf keinen Fall den Höchstbetrag von XNUMX EUR überschreiten € 40.000,00.

Für die Finanzierung der im Rahmen dieser Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen vorgestellten Projekte stehen insgesamt 5.500.000,00 EUR zur Verfügung, die für das Jahr 2021 gültig sind.

 

Frist

Was ist die Frist für die Einreichung von Anträgen auf Zuschüsse?

Vorzeigbare Fragen von 10.00 Stunden   13. April 2021 zu 13.00 Stunden   20. April 2021.

Um zu überwachen, dass der Bedarf der Zuschussanträge die Obergrenze der für die Finanzierung der in dieser Ankündigung vorgesehenen Investitionen bereitgestellten Finanzmittel nicht überschreitet, wird die Region nach Erreichen von 250 eingereichten Anträgen das oben angegebene Fenster vorzeitig schließen .

 

Interventionen erlaubt

Welche Projekte können finanziert werden?

Investitionen im Zusammenhang mit:

  • Einführung / Implementierung von mindestens einer der 9 im nationalen Geschäftsplan 4.0 vorgesehenen Technologien (Internet der Dinge, Big-Data-Analyse, horizontale und vertikale Integration von Systemen, virtuelle Simulationen, Robotik, Cloud Computing, Augmented Reality, 3D-Drucker, Onlinesicherheit);
  • Anpassung und Anbindung bestehender Anlagen, Ausrüstungen und Systeme an mindestens eine der im nationalen Geschäftsplan 4.0 vorgesehenen Technologien;
    Einführung anderer digitaler technologischer Lösungen zur Optimierung der Funktionen von Plattformen und digitalen Anwendungen zur Verwaltung der Beziehungen zwischen Komponenten in Bezug auf Design, Ausführung, Logistik und Wartung
Die Interventionen in den zur Finanzierung zugelassenen Projekten müssen nach dem 1. Januar 2021 begonnen und bis zum 31. Dezember 2021 abgeschlossen sein.

Folgende Ausgaben sind förderfähig:

a) Kauf von Investitionsgütern 3, Software4 und zugehörigen Benutzerlizenzen, die direkt für die Umsetzung von technologischen und digitalen Transformationsprojekten von Bedeutung sind.

b) Akquisitionen von Beratungsunternehmen:

  • zur Definition von Organisations-, Prozess- und Managementinnovationsstrategien;
  • zielte auf die Einführung von Freigabetechnologien 4.0 oder auf die Anpassung und Anbindung bestehender Anlagen, Ausrüstungen und Systeme an die Freigabetechnologien ab, die im nationalen Geschäftsplan 4.0 vorgesehen sind;

c) die Personalkosten, die für den Erwerb der Fähigkeiten aufgewendet werden, die zur Verwaltung des mit dem Projekt eingeführten Innovationspfades erforderlich sind

Quellenbeiträge aus der Region


Fordern Sie weitere Informationen zu diesem Anruf an